zurück zur Übersicht
Basis Interaktionskonzept

Das Basis Interaktionskonzept wird mit Hilfe von Wireframe Abfolgen (Screen-Flows) ausgearbeitet und dargestellt. Grundlegende Inhalte sind die Informations- und Navigationsstruktur, zentrale Bedienelemente und Interaktionsprinzipien. Dabei wird nicht nur der strukturelle Aufbau und der Basis Funktionsumfang sondern auch die Reaktionsweise einer Anwendung oder Webseite deutlich.
Im Interaktions(fein-)konzept hingegen werden das genaue Verhalten und die Reaktionsweise aller Interaktionselemente definiert, genauso wie die vollumfängliche Funktionsweise dargestellt.
Beim Erarbeiten des Basis Interaktionskonzepts spielen sowohl die Nutzer als auch die spezifischen Merkmale des Endgerätes eine elementare Rolle.

VORTEILE

Das Basis Interaktionskonzept in Form von Wireframe Screen-Flows ist das zentrale Mittel zur frühen Validierung erster Konzeptideen mit Nutzergruppen und ist gleichzeitig ein Meilenstein in der Konzeptionsphase. Des Weiteren kann es Grundlage für ein Basis Visual Design sein.