zurück zur Übersicht
Warum wir so gerne in Potsdam unsere Wurzeln schlagen
08/03/18 | Johanna Wenta

Seit unserer Firmengründung im Jahr 2006 liegt unser Firmenhauptsitz am schönen Griebnitzsee, am Rande der Brandenburger Landeshauptstadt Potsdam. Auch wenn wir stetig wachsen und weitere Standorte aufbauen, bleiben wir aus guten Gründen Potsdam treu.

Hier sind unsere Top-5 der zahlreichen Vorzüge:


Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Potsdam zu einem europäischen Wissenschaftszentrum. Heute sind drei öffentliche Hochschulen und mehr als 30 Forschungsinstitute in der Stadt ansässig, darunter das 1998 gegründete Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik (HPI). Darüber hinaus haben sich viele IT- und Kommunikationsunternehmen in Potsdam angesiedelt. Eine ideale Voraussetzung für D-LABS zum Aufbau langjähriger Partnerschaften und einem erfolgreichen Wissenstransfer, unter anderem mit der Mitgliedschaft im Silicon Sanssouci.


Neben zahlreichen und einzigartigen Schloss- und Parkanlagen finden sich in Potsdam über 20 Gewässer wieder. Insgesamt besteht das Stadtgebiet zu rund 75 Prozent aus Grün-, Wasser- und Landwirtschaftsfläche. Das spiegelt sich auch in der diesjährigen „Die Welt“ Studie zur höchsten Lebensqualität in Deutschland wieder: Potsdam belegt unter allen deutschen Städten den vierten Platz. Hier kann man nach Feierabend wunderbar entspannen oder aktiv das vielfältige Freizeitangebot nutzen.  Direkt neben unseren Büroräumen können wir in unserer Mittagspause oder nach der Arbeit am Griebnitzsee entlangschlendern oder es uns am Steg gemütlich machen.


Neben dem guten Nahverkehr Potsdams besticht unser Standort am Griebnitzsee mit einer idealen S-Bahn- und Verkehrsverbindung nach Berlin. Die S-Bahn-Station liegt nur drei Minuten vom Haus entfernt und man braucht etwa 30 Minuten, um in die Berliner City zu gelangen. Für viele überraschend, grenzen wir hier in Babelsberg unmittelbar an Berlin an. Nur wenige Fußminuten entfernt auf dem HPI-Gelände, befand sich früher das Grenzgebiet.
Heute profitieren wir in dieser Lage von einer ausgewogenen Team-Mischung aus Potsdamern und Berlinern, die für einen inspirierenden und offenen Spirit sorgt.


Die Stadt ist bekannt für ihr historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen, mit den einzigartigen Schloss- und Parkanlagen und der bedeutenden bürgerlichen Kernstadt. Die Kulturlandschaften wurden 1990 von der UNESCO als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Hier können wir viele Höhepunkte zahlreicher Epochen entdecken oder uns in den vielseitigen Ausstellungen der Potsdamer Museen inspirieren lassen.


Seit 1911 ist Potsdam die Wiege des Films in Deutschland und zählt heute zu den modernsten Zentren der Film- und Fernsehproduktion in ganz Europa. Das Filmmuseum und der Filmpark Babelsberg bieten einen spannenden Einblick in diese Welt. Viele bekannte Filme wurden in dieser Region gedreht und produziert. Da kann man schon ein bisschen stolz sein.