zurück zur Übersicht
Studenten besuchen Silicon Sanssouci
12/15/16 | Irina Leichsenring

Bei uns im Büro am Griebnitzsee ging es letzte Woche lebhaft zu: Studenten waren zu Besuch, um uns und andere Unternehmen des Potsdamer Verbandes Silicon Sanssouci kennenzulernen. Neben uns von der D-LABS GmbH waren noch Mitarbeiter von der Amtangee AG , der VCAT Consulting GmbH und der JAEMACOM GmbH als Ansprechpartner vor Ort. Die Studenten kamen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen, dabei zahlreiche aus verschiedenen Bereichen der Informatik, Designer und ein Student aus dem Fachbereich Human Factors.

In Arbeitsgruppen hatte man viel Gelegenheit, mehr übereinander zu erfahren. Die Studenten erfragten unsere Arbeitsweise, Kunden, Projekte und Technologien. Auch zu Einstiegsmodellen bei uns und erforderlichen Fachkenntnissen erfuhren sie viel. „Besonderen Wert legten die Studenten auch auf alternative Beschäftigungsmodelle wie Teilzeit oder Home Office“ so Sylvia Adamscheck, unsere Human Resources Managerin. „Es geht den zukünftigen Fachkräften, nicht nur darum Karriere zu machen, sondern auch darum, sich menschlich weiter zu entwickeln. Dafür können wir bei D-LABS individuelle Angebote machen.“

Offensichtlich haben wir einen guten Eindruck hinterlassen, denn einige der studentischen Besucher haben sich bereits mit Anfragen nach Abschlussarbeiten oder Werksstudententätigkeit an uns gewandt. „Wenn man schon die Gesichter und die Menschen dahinter kennt,“ meint Sylvia Adamscheck, „dann können wir als Unternehmen noch einmal ganz anders über eine Bewerbung entscheiden, als wenn uns nur ein Text vorliegt“.

Studenten, die mehr über IKT-Firmen des Silicon Sanssouci erfahren möchten, haben Anfang nächsten Jahres wieder zweimal die Chance Unternehmen des Potsdamer Vereins kennenzulernen. Bereits am 10. Januar findet eine Tour statt. Eine weitere Tour ist für das erste Quartal 2017 in Planung.