Ein Interview mit unserem Schulpraktikanten zu seinen Erfahrungen bei D-LABS
5.06.2018 | Johanna Wenta

Hannes Brodtmann absolvierte bei uns sein 3-wöchiges Praktikum der 9. Klasse und lernte, neben den vielfältigen Einblicken in unseren Arbeitsalltag, die Selbstorganisation.


Starker Teamspirit trotz Regenwetter
18.05.2018 | Johanna Wenta

Beim diesjährigen DAK Firmenlauf in Potsdam stellten sich unsere Mitarbeiter gerne wieder einer neuen Herausforderung. Auch bei strömendem Regen ließen wir uns als Teilnehmer oder jubelnder Fan den Spaß nicht nehmen und erreichten erfolgreich das Ziel.


„Schülerfirma geht App“ und D-LABS geht mit
12.04.2018 | Johanna Wenta

Nach der letzten erfolgreichen Mitgestaltung des Social-Hack-Days waren wir auch dieses Jahr wieder aktiv vor Ort bei dem Projekt „Schülerfirma geht App“ und unterstützten bei der Entwicklung Deutschlands erster App für die Arbeit in Schülerfirmen.


Neuesten Entwicklungen und Trends auf der Spur
5.03.2018 | Johanna Wenta

Die diesjährige Awwwards Konferenz fand vom 08. Bis 09.02 in Berlin auf dem Charité Gelände im imposanten Langenbeck Virchow Haus statt. Unsere Designer hatten die Gelegenheit vor Ort am vielseitigen Programm, bestehend aus Preisverleihung, Vorträgen, Workshops und Party, teilzunehmen.


Coaching von Innovationsteams in der Chemischen Industrie
21.02.2018 | Johanna Wenta

Mit Flexibilität und gutem User Research kann aus einem Problem eine nachhaltige Innovation entstehen. Innovation bedeutet, auf vorhandene Tools und Methoden zurückzugreifen und diese neu zu kombinieren, denn nicht alles muss neu erfunden werden, um einen Mehrwert zu schaffen. Die jahrelange Erfahrung im Umgang mit Innovationsteams, Tools und Methoden hat D-LABS für die folgende Aufgabenstellung zu einem idealen Partner gemacht.


Eine unvergleichliche Ausstellung im Bode-Museum
13.02.2018 | Johanna Wenta

Die Staatlichen Museen zu Berlin zeigen eine sehr spannungsvolle Ausstellung von europäischen und afrikanischen Skulpturen im Bode-Museum. Eigens dafür entwickelte D-LABS eine Museums-App, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Kulturen beider Kontinente aufzeigt – und dabei im Stillen mit einer neuartigen Technologie besticht.


Besucherfluss – Ganzheitliche User Experience im Museum
22.01.2018 | Johanna Wenta

Wir bei D-LABS haben uns darauf spezialisiert, unsere Kunden im Sinne des Design Thinking bei der nutzerzentrierten Konzeption, Umsetzung und Validierung von digitalen Produkten und Services zu unterstützen. Die Bedürfnisse der Nutzer spielen jedoch nicht nur bei der Entwicklung von Apps und Webseiten, sondern in nahezu allen Bereichen des menschlichen Erlebens eine wichtige Rolle. Somit arbeiten wir ganzheitlich und betrachten auch die Umgebung der Nutzer sehr genau.


...